Vom 03.05.-05.05.2024 werden die bayerischen Meisterschaften im Target Sprint im Bayern-Park ausgetragen.

Allgemeines

Vom 03.05.-05.05.2024 werden die bayerischen Meisterschaften im Target Sprint im Bayern-Park ausgetragen. Somit wartet an diesen Tagen auf euch neben dem regulären Parkbetrieb ein tolles Programm im oberen Parkteil auf euch.
Die Greifvogelflugschau entfällt an diesen Tagen.

Infos zum Target Sprint

Der Target Sprint ist noch eine recht junge Disziplin, in welcher der internationale Dachverband ISSF seit 2017 internationale Meisterschaften austrägt.

Target Sprint wird auf der Kurzdistanz von dreimal 400m-Laufrunden ausgetragen. Nach der ersten und zweiten Runde ist jeweils ein Stehendschießen zu absolvieren, ehe der Athlet nach der dritten Laufrunde ins Ziel läuft. Im Gegensatz zum Sommerbiathlon werden alle Wettkampfformen des Target Sprints (Einzel, 3er-Team und Mixed-Team) als Massenstartrennen durchgeführt, in denen max. 12 Sportler in einem Lauf gegeneinander antreten. Über Qualifikationsläufe (z.B. Halbfinale, Vorlauf, usw.) qualifizieren sich die zeitschnellsten Sportler bzw. Teams für die Finals. Die Streckenlänge und der Ablaufmodus sind für alle Altersklassen gleich. Das Schießen erfolgt mit Druckluftwaffen. Es sind zweimal bis zu 15 Schuss, welche einzeln nachgeladen werden müssen, für fünf zu treffende Ziele abzugeben. Sollten nach Abgabe des 15. Schusses noch nicht alle Scheiben getroffen sein, muss der Sportler eine Zeitstrafe von 15 Sekunden in der sogenannten „Penalty Box“ absitzen, bevor er die nächste Laufrunde absolvieren darf.

Die Ausrüstung

Die Ausrüstung für Sommerbiathlon und Target Sprint besteht aus guten Laufschuhen und bequemer Sportbekleidung für die Laufstrecke sowie einem Luft- oder Kleinkalibergewehr mit 5-Schuss-Magazinen. Wobei im Target Sprint nur mit Eizellade- oder mit Mehrladegewehren, hier aber nur mit Einzelmagazinen geschossen werden darf. Geschossen wird in allen Disziplinen ausschließlich auf Klappscheiben. Diese haben in den Kleinkaliberwettbewerben eine Trefferfläche von 45mm (liegend) bzw. 115mm (stehend) und sind 50m vom Schützen entfernt. Bei den Druckluftdisziplinen Sommerbiathlon und Target Sprint beträgt die Größe der Trefferfläche 15mm (liegend) bzw. 35mm (stehend) auf eine Entfernung von 10m.

Zurück zu allen News