Bei uns im Bayern-Park sind alle Herzlich Willkommen! Für alle Besucher mit Behinderung haben wir hier einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der euch hoffentlich bei der Besuchsplanung hilft. Wir hoffen, dass euch dies weiterhilft, dennnoch gibt es oftmals auch ganz spezielle und individuelle Fragen - in diesem Fall dürft ihr uns natürlich auch jederzeit persönlich kontaktieren.

Begleitperson 

Je nach Grad der Behinderung ist beim Parkbesuch eine verantwortliche Begleitperson über 18 Jahre erforderlich. Zum einen hilft und unterstützt dich diese Begleitperson beim Ein- und Aussteigen aus unseren Attraktionen, zum anderen ist so im Störungs- oder Notfall eine reibungslose Kommunikation möglich. 

Parkplätze

Auf unserem Hauptparkplatz P1 gibt es ausreichend Parkplätze für Menschen mit Behinderung, die euch kostenlos zur Verfügung stehen. Von dort seid ihr in Kürze beim Haupteingang.

Eingang

Alle unsere Eingänge sind rollstuhlgerecht ausgebaut.

Mit Rollstuhl unterwegs im Bayern-Park: Wegenetz

Grundsätzlich ist das Wegenetz im Bayern-Park rollstuhlgerecht. Bitte beachtet aber, dass das Gelände hügelig ist - es geht somit auch mal bergauf und bergab. Gerne dürft ihr eine Begleitperson mitbringen, die euch beim Bezwingen der "Hügellandschaft" unterstützt.

Behindertengerechte Toiletten

Wir haben drei Behindertengerechte Toilletten im Park. Für diese ist ein Schlüssel erforderlich, denn ihr gegen Pfand an der Information (Parkplannummer 2) bekommt. Wir wissen, dass ihr auf saubere Toiletten angewiesen seid und durch das Schlüsselsystem wollen wir verhindern, dass reguläre Besucher die Toiletten nutzen. Die behindertgerechten Toiletten befinden sich im Eingangsbereich beim SB-Restaurant Hofstadl (Parkplannummer 5), beim Imbiss unterhalb des Freischütz (Parkplannummer 78) und beim Kiosk am Wasserspielplatz (Parkplannummer 60). Einen Schlüssel für diese Toiletten erhältst du gegen 10,- € Pfand an der Information (Parkplannummer 2). Du darfst diesen selbstverständlich für die gesamte Dauer deines Besuchs behalten.

Erste Hilfe / Sanitäter

Wenn du Hilfe benötigst, sprich einfach unseren nächsten Mitarbeiter an oder wende dich an unsere Infokasse (Parkplannummer 2) oder Sanitätsstation (Parkplannummer 3).

Souvenirshops

Unsere Souvenirshops (Parkplannummern 4, 27 & 83) sind für Rollstuhlfahrer zugängig.

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist größtenteils barrierefrei eingerichtet. Solltest du mit deinem Rollstuhl Probleme mit den Anstellabgrenzungen haben, darfst du dich selbstverständlich direkt zur jeweiligen Kasse begeben.

Benutzung der Attraktionen

An allen unseren Attraktionen gelten besondere Sicherheitsvorschriften, die vom TÜV Süd als zuständige Kontrollinstanz festgelegt werden. Dies sind zum Beispiel Mindestgrößen und Mindestalter, aber auch körperliche Eigenschaften, die für die Mitfahrt unbedingt erforderlich sind. Daher bitten wir dich, trotz der hier aufgeführten Informationen, unbedingt auch die Hinweisschilder an den Eingängen der jeweiligen Attraktionen zu beachten.

Nutzung unserer Attraktionen für Rollstuhlfahrer

Wir können verstehen, dass du bei deinem Besuch im Bayern-Park auch Attraktionen/ Fahrgeschäfte nutzen möchtest. Für die Dauer der Fahrt musst du deinen Rollstuhl am jeweiligen Zugang abstellen. Hier ist es geschickt wenn du ggf. eine Begleitperson mitbringt, die dich unterstützt (und zu zweit macht es sowieso mehr Spaß ;)). Eine Tabelle zur Attraktionsnutzung für Rollstuhlfahrer findest du HIER in unserem Leitfaden.

Ausnahmen Benutzung der Fahrgeschäfte

Generell möchten wir den Parkbesuch so schön wie möglich machen und dir trotz Einschränkung ein einmaliges Erlebnis ermöglichen. In Einzelfällen kann die Benutzung einer Attraktion durch den Mitarbeiter am Fahrgeschäft jedoch aus sicherheitstechnischen Gründen untersagt werden. Dies gilt vor allem für Personen, die aufgrund körperlicher oder geistiger Einschränkungen die vorgesehenen Sicherheitseinrichtungen, z. B. Sicherheitsbügel, Haltegriffe oder Gurte nicht uneingeschränkt nutzen können. Wir bitten um dein Verständnis.

Eintrittspreise

Kinder unter 100 cm: Eintritt frei
Gäste mit Behinderung (mit Behindertenausweis): 29,- €
Begleitperson (für Gäste mit Behindertenausweis B, H): Eintritt frei
Bitte beachte: ein Gast mit Behinderung wird nicht als Begleitperson eines anderen Behinderten anerkannt.
 
 
Wir wünschen dir viel Spaß und ein unvergessliches Erlebnis im Bayern-Park!